Veröffentlicht am

Holl Beck to blahn (live)/ Wat mutt dat mutt Översetten/ Linden/ Album/ Corner/ Non Azis

Moin Leute,
persönlicher Zuspruch wiegt immer mehr, als jede Statistik (es gab mal einen Regisseur, der hatte nen Statistentick, aber das nur am Rande) und daher freu ich mich richtig, dass wieder Montag ist und schreib sogar wieder aus dem Zeitloch.

Plattdeutsche Bandnacht 2012
Noch immer geblitzt (vormals geflasht) vom 14. September und der Sause der ersten plattdeutschen Bandnacht die jemals ausgerichtet wurde gibt es hier jetzt ein Ausschnitt aus dem Live-Footage. Der Track „Hol Beck to blahn“. Yeah! Danke Willi fürs filmen!

Plattsounds Records
Dann erscheint auch eine CD vom letztjährigen Plattsounds Bandwettbewerb mit Texten und allem. Kontaktiert einfach die Plattsounds Organisatoren über Facebook oder info@plattsounds.de


Für größere Ansicht aufs Bild klicken

Wat mutt dat mutt Übersetzung
Und passend dazu, die hochdeutsche Übersetzung von „Wat mutt dat mutt“. Offiziell bestätigt.

Strophe 1
Eins, doppel-zwei und dreifach-drei,
jetzt ist Schluss mit dem ganzen Halbgaren.
Und wenn es etwas zu meckern gibt, wird es dir schnell beigebracht.
Ich hab 50 Cent in meinem Klo gefunden.
Hier kommt der Klapps Kalli, auf Platt in der Diskothek
Du rufst „Hey“, aber keiner antwortet mit „Ho“!
Yo, ich bin der ältere Junge mit dem Mikrofon,
ich bin fertig mit dem Studium, aber hab trotzdem viel zu tun.

Ich hab nicht soviel Geld, aber leihen werd ich mir auch nichts
und so bin ich am reden und sag dir was ich meine.
Die meisten Leute wissen nicht, was sie machen sollen,
denn die meisten Leute wissen nicht, was sie machen wollen.
Und so ist das auf dem Land, in der Stadt und sowieso überall.
Wenn dann einer mehr werden will als gewöhnlich, denken alle, er hat’n Knall.
Und so läuft das jeden Tag, von morgens bis abends.
Keiner will etwas dagegen tun, aber alle sind am jammern.

Refrain
Ey yo, was getan werden muss, muss getan werden.
Das ist der Lauf der Dinge, ansonsten geht es schief.
Ey yo, was getan werden muss, muss getan werden.
Das ist der Lauf der Dinge, ansonsten wird es nichts.

Strophe 2
Ich sage, was getan werden muss, muss getan werden, alles andere machen wir gleich
und abends machen wir dann mit allen zusammen ein Fass auf.
Die Arbeit bleibt zwar liegen, aber läuft uns nicht davon wie ein Hase.
Von nichts kommt nichts, egal was dir jemand anderes flüstert.
Hast du keine Ahnung, erzähl mir nicht, was ich zu tun habe.
Ich mache was ich will, mich bekommt niemand von hier oben herunter.
Ich höre auf keinen Typen, den ich nicht ernst nehmen kann, da pfeif ich drauf.
Ich habe nämlich keine Lust mehr auf diesen sinnlosen Kleinkram

Das läuft alles etwas anders bei uns in Ostfriesland.
Rap ist Grünkohl und ich bin bei beidem ein Nimmersatt.
Mein Rap ist konserviert, wie der Emder Matjes in Salz eingelegt ist.
Im Winter trage ich eine lange Unterhose, sonst wird mir kalt.
Wir brauchen kein Sushi, wir essen schön unseren Matjes.
Das ist gesalzener Hering und kein Lakritz eines großen Lebensmittelherstellers.
Die Mädchen lernen in Kursen wie sie auf hochhackigen Schuhen zu gehen haben
und du fragst mich noch, warum dieser Song auf plattdeutsch ist?

Refrain
Ey yo, was getan werden muss, muss getan werden.
Das ist der Lauf der Dinge, ansonsten geht es schief.
Ey yo, was getan werden muss, muss getan werden.
Das ist der Lauf der Dinge, ansonsten wird es nichts.

Lindenstraße
Mein Homie MCK (www.myspace.com/wasistdennlos – Alter, die Seite hat 14.000 Profilaufrufe.) hat nochmal ne Runde abgelindet. In seinem zweiten Teil von Linden Blvd. Alte Funkschinken im Gemeinschaftsmix. Viel Spaß in New York Digga. Den ersten Teil gabs im vorletzten Blog https://blowm.wordpress.com/2012/08/27/sats-9gag-neuer-song-ass/

Album der Woche
Lange nicht mehr gehört und für mich als Busta Rhymes Fan eine grandiose Weiterentwicklung seit The Coming und 15 Jahre alt [sic!]. Lässt sich leider auf diese Website nicht einbetten, aber auf Youtube ansehen.

Donnerstagscorner
Letzten Donnerstag bin ich zufällig beim „Corner“ vorbei gekommen und habe stateoftheartmäßig das Mic gerippt. Käptnhookfreestyles für die Poser und die Hänger. N paar Leute habens gefilmt, ladet es ruhig hoch, ich wär euch dankbar. Props an die Soko Crew.

Das Non Azis Album
Für diese Woche angekündigt und wieder aufgekündigt. Es kommt nächste Woche (jeden Montag neu: BLOWMsBLOG). Mit Video und einem Bonustrack, den es diese Woche nicht gegeben hätte. Stay toned. Auch bei Facecrook!

In diesem Sinne, machts gut und bis bald, und seid glücklich,
Bliggedi

Eine Antwort zu “Holl Beck to blahn (live)/ Wat mutt dat mutt Översetten/ Linden/ Album/ Corner/ Non Azis

  1. Pingback: Der plattdeutsche Jay-Z (BLOWM) « BLOWM.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s