Veröffentlicht am

Sats/ 9Gag/ Neuer Song/ Ass

Moin Leute,
es ist wieder Montag, die Woche geht von vorne los, das Jahr plätschert dahin, der Sommer verabschiedet sich nach sporadischen Besuchen und der Herbst kündigt sich bereits durch herabfallende Blätter und dicke Kastanien an. Die Festivals werden spärlich, die Nächte beginnen früh, der Reggae klingt fett und die Wolken lassen Schwere bereits hinter den Häuserschluchten erahnen. Zeit für einen Mix, also ahnt http://saturdaysandsoul.tumblr.com/ und den Eintrag vom 26. August 2012 ab.


Da 9Gag.com mich immer noch gefangen hält und ich mittlerweile darauf achten muss, nicht in die Trending Threads reinzurutschen, damit mein Leben überhaupt noch Sinn macht, bin ich kurz davor unter die 9Gagger zu gehen. Ich üb noch etwas. Bis jetzt hab ich bei 9Gag noch kein Bild oder Meme, wie wir Kenner sagen, hochgeladen. Kommt aber noch. Hier meine neuesten:


instead of recording new songs posting the old shitfuck everyday – wer kennt das nicht? Am eigenen Leib?


Einfach chef!

Als Besonderheit für diese Woche hab ich mir etwas ganz exklusives ausgedacht. Am Freitag den 14. September ist im Knust in Hamburg die plattdeutsche Bandnacht mit Musikaparillo, De Fofftich Pens und BLOWM. Zur Zeit bin ich mit Martin aka Dagget Green dabei, ein saugeiles Bühnenprogramm zu entwerfen. Und für die regelmäßigen Besucher von BLOWMsBLOG gibt es einen neuen plattdeutschen Song zum sneaken. Es ist unsere Übungsversion, die ich als Demo bei mir im Schuhkarton aufgenommen habe. Sie ist nur eine Woche online, dann nehm ich sie wieder raus.

Dann noch ein paar Jellys für die jealous cats, die kein Koffein vertragen. Esst ein paar von diesen:

Ass Flava

So, bis nächste Woche oder im echten Leben. Vielleicht gibt es dann die lang ersehnten Buchtipps oder das neue NON AZIS Album? Seid gespannt. Und nicht ‚Seit gespannt‘. Rinnsen

Eine Antwort zu “Sats/ 9Gag/ Neuer Song/ Ass

  1. Pingback: Holl Beck to blahn (live)/ Wat mutt dat mutt Översetten/ Linden/ Album/ Corner/ Non Azis « BLOWM.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s