Veröffentlicht am

Rapslam

Ey yo was geht?!
Freitag 2.3.2012 Rapslam im Lagerhaus. Elow hat den Flyer gemacht und ich freu mich auf Plainrap, Slamhybride und vertonte Gedichte. Einzige Bedingung, der Text muss zum Beat performt werden. Bewertet wird nach Inhalt & Form.
Wer sich anmelden will kann das am selben Abend tun oder vorher hier: www.slam-bremen.de.
Die Veranstaltung läuft so ab, dass zuerst der Kieler Stargast Björn Högsdal eine Stunde auffährt. (Ich bin gespannt!) Und dann die offene Bühne jedem Rapper oder jeder Crew 7 Minuten lang offen steht. Das Publikum wählt die 3 Finalisten, die sich alle auf dem selben Instrumental beweisen können. DJ ist der altgediente Stickeltodd von Golden Error. Moderation macht Jens Hinrich vom monatlichen Donnerstags Slam Poetry.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s