Veröffentlicht am

#Visual #Freshmode #Plattdeutsch #Musik #Blowm

Moin Leute,

BLOWM häng man jam

zwischen Proben, Set zusammen stellen und Lyrics auffrischen für die Häng Man Jam am Freitag, den 12. Juli 2013, habe ich es wieder geschafft, einen frischen BLOWMsBLOG für euch zusammen zu stellen. Auch wenn das Wetter und die Temperaturen das Wort Sommerpause verdient haben, werden dennoch einige in der Sonne liegen dürfen, andere am Schreibtisch die Freshmode abahnen. Nebenbei empfehle ich den ersten Entwurf von Jamirs JAMIR IS A HIPSTER Mix auszuspielen. Daher visueller Kram und weiter unten plattdeutsche Mucke vom Feinsten.

Visual Freshmode

Dann huldigen wir der Freshmode mit einigen visuellen Reizen…

BLOWM  050620133443

Arbeitsgrundlagen schaffen

BLOWM 280620133463

ultimative Weisheiten von Kühlschränken ablesen

BLOWM 290620133464

Oder eigene Gedanken ausformuliert an Klofliesen gepappt sehen

BLOWM 050720133490

Mit Dagget Green sonniges Siebdrucksiebtrocknen in Willytown. (Das Sieb lehnt am Mülleimer)

BLOWM 050720133492

Die Dagget und Jiggel feat. Blowm Sticker- und Coverente für Martha auf nem Girlie Shirt. Wir lieben unsere Fans

BLOWM 270620133462

mit rechts auch: kellygreenduckz.bandcamp.com

 

Plattdeutsche Musik

Abgesehen von dem normalen Flash, habe ich mich wieder im Netz auf plattdeutscher Mission herumgetrieben und die besten Schmankerl für euch zusammen gefasst. Es geht los mit Gülletied. Krudes Video zu krudem Inhalt. Wie kann man Kacke am besten feiern? So!

Botter

Geile Stimmung im nächsten Song. Gefällt mir nicht wegen unfreiwilliger Komik, sondern weil es geil ist. „Mak dor man/ n bietje Botter an/“ Das Patentrezept ostfriesischer Küche, falls das Essen nicht sooviel her gibt. Die Stimmaufnahme ist verrauscht und der Gesang noch dazu verhallt, aber der Track hat etwas!

Dood in Schloot

Außerfriesische wissen nie was ein Schloot ist. Da kommen dann Fragen wie „Hä, wie? Der ist mitm Fahrrad in einen Fabrikschlot gefahren?“ – „Nee, in‘ Schloot.“ Der Text strotzt vor Simplizität, die mein Gehirn entkompliziert („Franz Franssen und Hans Hanssen“) Die Gitarre ist wirklich geil, würd ich sofort samplen. Zu Onno Santjer, er hat ne Menge Videos hochgeladen, aber meist ist die Stimme schrecklich verhallt. Dies ist noch einer der anhörbaren Tracks obwohl der Gesang auch nicht allerbest aufgenommen ist. Aber Spirit hat er.

In Emden

Dann war vor einiger Zeit noch ein Song auf Youtube zu finden, der zwar nicht auf plattdeutsch war, aber einfach entzückend. Er heißt „In Emden am Fließband“ und ist leider nicht mehr anzusehen. Sowasdummes.

Ein Klassiker

Ein Klassiker von Carla Lodders, aus der Zeit wo viele Klimmbimm Sachen ihren Weg auf Vinyl fanden. Unter anderem auch ne Menge plattdeutscher Spaßmusik. Meine Generation kennt vermutlich eher die Anleihen („Nordisch by Nature“), als die Originale. Hier ist eines davon: „Dans op de Deel“.

Kleine ostfriesisch – plattdeutsche Linksammlung

Ostfrieslands Teekultur in der New York Times: http://travel.nytimes.com/2013/02/24/travel/in-northern-germany-a-robust-tea-culture.html

Hier noch ein Hamburger Kurzlehrgangswörterbuch vom ndr: http://www.ndr.de/kultur/norddeutsche_sprache/plattdeutsch/woerterbuch/woerterbuch101_region-2141.html

hier meine beiden lieblinge: http://www.plattdeutsches-woerterbuch.de/pages/plattdeutsches_woerterbuch.html
und: http://www.deutsch-plattdeutsch.de/wergebnis.php

In diesem Sinne,

Dein schokoladigger Bliggedi Blowmi

BLOWM 270620133461

Ps:

BLOWM 040720133486

Achtung Achtung auf den oberen Decks brennt das Licht am längsten

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s