Veröffentlicht am

NON_AZIS – Sie zieht mich an/ Kellygreen-EP/ Apparillo/ Crack

Moin Moin
Diese Woche quillt der Blog über. Als allererstes gibt es die „Single“ vom „Compliance“ Album! „Sie zieht mich an“. Megafreshmode. Track Nummer 5:

Album der Woche
Das Album der Woche ist heute Operation Doomsday

Kellygreen Duckz – EP
Hin und wieder vielleicht mal bei Facebook erwähnt, die Kellygreen Duckz haben im Sommer an einigen Tracks gearbeitet und ein paar von ihnen perfektioniert. Die könnt ihr bald als Sammlung mit dem Namen „jiggel un dagget feat. Blowm …mit links schreiben is voll schwer!“ downloaden. Hier gibt es ein nicht ganz ernstzunehmendes Snippet ; )

Be on your own
Im folgenden ein, bis auf den unvermeidlich romantischen Liebeskitsch, geiles Video. Nur die Mucke! Oha, daher empfehle ich den Ton stumm zu schalten und zum Beispiel Flompany Cows „Little Johnny from the hozpitul“ dazu zu hören. Try it and become your own audo-videomixer NOW!


Der Sommer ist vorbei
Meine Homies vom Musikapparillo verabschieden platt und punkig den Sommer. Trauer. Aber er kommt ja wieder. Ist nur in anderen Teilen der Welt abgestiegen. Irgendwo in dem Clip zappel ich noch irgendwann mal rum.

Visuelles Crack für den Augensuchtie
Was ich nochmal empfehlen möchte (hat mehr Art als 9Gag, versprochen!) ist der YIMMY’S YAYO Blog. Visual Crack for the ocular Fiend. Kann ein Tumblr einen schöneren Beinamen tragen? Ich finde nein. Bilder scrollen und instrumentale Mucke hören. Was gibt es Schöneres? Hier eine kleine Auswahl, um euch anzulocken. Mehr dann auf YIMMY’S YAYO. Als Musike [sic!] empfehle ich weiter unten stehendes Aalbumm [sic!] von Kan Kick „Acid Massive Musical“, auch ein wunderbarer Titel.

Fazitiös
Oh Shit, anhand der Auswahl wird mir grade klar, dass ich auf Titten, Neurotiker, Zeichentrick und Lava stehe. (Wer hätte das gedacht! Anm. d. Red.) Damn. Aber es gibt Schlimmeres. Mehr bei Yimmy’s Yayo. Mann, da ist auch ein geiler Scheiß bei…

Das stete Klopfen Mutter Erdes Herzens
Aber nun ist Schlus. Für den inspirierenden Mittagsschlaf oder das tumbeln [sic!] empfehle ich Kan Kick. Ein ganzes Album mit Beats, die man super hören kann. Super, spitze, toll. Es ist die Monotonie, die Lässigkeit. Das Unspektakuläre. Das stete Klopfen Mutter Erdes Herzens. (Die grammatikalische Richtigkeit wurde geprüft und zwar nicht eindeutig doch mit Mehrheit für korrekt befunden. Es besteht eine nicht geringe Wahrscheinlichkeit, anhand des Internets zu urteilen, das jener Satz bisher noch nie geschrieben ward. Anm. d. Red.)

Peace.
Bliggedi

PS: Hier gehts zum ersten Song der NON _AZIS Scheibe!
Hier gehts zum zweiten Song der NON_AZIS Scheib!
Hier gehts zum dritten Song der NON_AZIS Scheibe
Hier gehts zum vierten Song der NON_AZIS Scheibe

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s